Funktion: Retail
Ort: St. Pölten, NÖ
Art des Bauvorhabens: Ausbau einer Shopfläche im Traisenpark St. Pölten
Status: fertiggestellt

Im Shoppingcenter Traisenpark in St. Pölten entstand der erste IKEA Kompakt in Österreich. Ein neuer Ort, der durch und durch IKEA ist - aber doch ein wenig anders als bisher bekannt. Und wir konnten dieses neue Shopkonzept mitgestalten. Die besondere Herausforderung daran: Ein als Ladehof geplanter Bereich sollte nun für Kundenfrequenz umgestaltet werden, ohne Stolpersteine und mit einem ganz neuen Konzept um die bei IKEA online gekauften Produkte abzuholen.

Funktion: Retail
Ort: St. Pölten, NÖ
Art des Bauvorhabens: Ausbau einer Shopfläche im 
Traisenpark St. Pölten
Status: fertiggestellt

Auftragserteilung:  Oktober 2015
Gesamtfertigstellung: März 2016

NGF: 1.085 m²
Baukosten: EUR 640.000,-

Auftraggeber: IKEA Einrichtungen Handels GmbH

Architektur: PLOV Architekten ZT GmbH.
Projektleitung PLOV: Benno Wutzl
Mitarbeit PLOV: Elisabeth Etzler

KonsulentInnen:
Buchegger 7 Gmbh [Ausschreibungen]
E+P Eipeldauer + Partner GmbH [Elektroplanung]
Zentraplan Planungs GmbH [HKLS]
Hoyer Brandschutz GmbH [ Brandschutzplanung]

Ausführende Firmen:
Baumeister/Trockenbau: Thanner GmbH
Beschichtung Böden: Häuser GmbH
Glaser: Glas Loley Lukas Konstruktiver Glasbau GmbH
Böden:  Maler Schmied GmbH.
Fliesenleger:  Hirtel& Bauernfeind GmbH
Maler:  Maler Petter GmbH
HKLS: Schneider Anlagenbau
Brandschutzschiebetor: Mewald GmbH
Elektroinstallationen:  Klenk und Meder

Baustellenkoordination: IG Control

Fotos: PLOV ZT

Im Shoppingcenter Traisenpark in St. Pölten entstand der erste IKEA Kompakt in Österreich. Ein neuer Ort, der durch und durch IKEA ist - aber doch ein wenig anders als bisher bekannt. Und wir konnten dieses neue Shopkonzept mitgestalten. Die besondere Herausforderung daran: Ein als Ladehof geplanter Bereich sollte nun für Kundenfrequenz umgestaltet werden, ohne Stolpersteine und mit einem ganz neuen Konzept um die bei IKEA online gekauften Produkte abzuholen.